Leichtathletik Kreismeisterschaften Jugend


 

8 Kreismeistertitel für die TKB Leichtathleten

Am 10. Mai 2015 trafen sich 270 jugendliche Leichtathleten der Jahrgänge 2000 bis 2003 zu den Einzel-Kreismeisterschaften U14 + U16 in Neustadt. Hohe Motivation, sonniges Wetter und etwas Rückenwind trugen ihren Teil zu den tollen Leistungen unserer 5 Sportler bei.
Erfolgreichster Teilnehmer war Keno (M14) mit 4 Titeln bei 4 Starts, was einer "100% Ausbeute" entspricht! Im Diskuswurf lag er mit 28,57m, noch 8m vor der Konkurrenz bei den übrigen Siegen ging es hauchdünn zu; 100m: 13,70s 13 hunderstel Vorsprung, Kugelstoßen 7,91m weitengleich mit dem Zweitplazierten aber mit dem besseren zweitbesten Versuch und im Hürdenlauf trennen ihn eine 100stel Sekunde Vorsprung vom Zweitplazierten. Der Zweite war Timo, der hier zwar noch knapp geschlagen wurde, aber mit 27,20m im Speerwerfen und 4,54m im Weitsprung, mit neuen Bestleistungen zwei weitere Titel für den TKB hinzufügte.  Bei den Jungen M12 belegte Jannis Platz 3 im Ballwerfen (30m) und konnte Platz4 im Weitsprung, (3,90m) und Platz 5 über 75m folgen lassen.

Bei der weiblichen Jugend U14 trafen Katharina und Michelle (W12) auf die bekannt starke Konkurrenz aus Wunstorf, Neustadt und Burgdorf. Beide hatten für je 6 Disziplinen gemeldet, "alles außer 800m". Herausragend waren die Leistungen im Hürdenlauf, der immer eine besondere Herausforderung darstellt und im Hochsprung. Über 60m Hürden gewann Michelle bei ihrem allerersten Hürdenlauf gleich den Kreismeistertitel in 11,23 s und belegte auch im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,32 m den 3. Platz. Katharina, im Vorfeld favorisiert über die Hürdendistanz, musste dort zunächst mit dem 3. Platz zufrieden sein, holte sich dafür aber den Sieg im Hochsprung, ebenfalls mit neuer persönlicher Bestleistung von 1,35 m. Weitere zweite, dritte und vierte Plätze vervollständigten die Urkunden-Kollektionen, so dass sich hier die Vielseitigkeit im Training der letzten Monate sichtbar ausgezahlt hat.
[2015-05-20 20:30:54]